www.bayerwald-gutschein.shop / 4: Info / 4.7: Impressum > Impressum

Warenkorb

Derzeit befindet sich kein Gutschein in Ihrem Warenkorb.

#start# .

Impressum

Media Internet GbR Wolnzach

Gesetzliche Anbieterkennung

Norbert Josef Ronawati
Media Internet
Kapellenweg 17
85283 Wolnzach
Telefon: (08442) 9218088
Telefax: (08442) 9218089
E-Mail: bayerwald(at)sofortgutschein.shop
USt-IdNr.: DE295575809

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 RStV:
Norbert Josef Ronawati - Kapellenweg 17 - 85283 Wolnzach Deutschland

Alternative Streitbeilegung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr

Wir sind seit 30.12.2016 Mitglied der Initiative "FairCommerce".
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.fair-commerce.de

Bildernachweis:
Norbert Josef Ronawati
Kolmsteiner Hof
Hotel Waldschlößl
Hotel Brunnerhof
Hohenbogenbahn
Das Glasdorf

Fotografen:
Norbert Josef Ronawati, Media Internet
Markus Müller, Hohenbogenbahn
Helena Wahl, Brunner Hof OHG

Fotolia:
103168140 Denys Prykhodov
151222012 Bernard Bodo
157251770 thodonal
155790517 mast3r
94193390 Antonio Guillem
90891034 Antonio Guillem
92135342 Antonio Guillem
134480270 Solis Imnages
155579335 Jonas Glaubitz

Copyrights - Bildnachweis
Ferdinand Baierl - Creativ Concept GmbH Furth im Wald & Norbert Josef Ronawati - media internet GbR Wolnzach

KEINE ABMAHNUNG OHNE VORHERIGEN KONTAKT:
Sollte irgendwelcher Inhalt dieser Website, irgendwelche Rechte oder gesetzliche Bestimmungen, das Geltendmachung von Ansprüchen jeglicher Art aus urheber-, wettbewerbsrechtlichen sowie persönlichkeitsrechtlichen Angelegenheiten bekannt werden, haben Sie die Pflicht zur Schadensminderung. Daher sind Sie, wenn Sie meinen, dass wir Gesetze verletzen, dazu verpflichtet, uns kostenlos das Problem zu schildern. Wir werden die zu Recht beanstandeten Inhalte entfernen, ohne dass die Beauftragung eines Rechtsanwaltes erforderlich ist. Sollten Sie, obwohl es nicht nötig ist, einen Rechtsanwalt einschalten, haben Sie dessen Kosten selbst zu tragen.

Die Einschaltung eines Anwaltes zur kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen und mutmaßlichen Willen und würde einen Verstoß gegen den § 13 Abs. 5 UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrensleitung, insbesondere einer . Sollten Sie, obwohl es nicht nötig ist, einen Rechtsanwalt einschalten, haben Sie dessen Kosten selbst zu tragen.Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

97110 Besucher
.

xxnoxx_zaehler